Mit Versickerungsanlagen Regenwasser sinnvoll nutzen und sicher ableiten

facebook Button google+ Button

Durch die ständig zunehmende Überbauung natürlicher Flächen und der damit einhergehenden Versiegelung der Oberfläche wird die Regenwasser Versickerung in steigendem Maße verhindert. Dies kann bei starken Regenfällen zu Hochwassern und damit auch zu Schäden an Gebäuden führen. Zudem gehen durch die Versiegelung bzw. Überbauung von Flächen große Mengen wertloses Regenwasser verloren, die nicht genutzt werden können. Wir von BSL in Leipzig machen dieses sonst verschwendete Regenwasser mit Versickerungsanlagen oder einem Sickerschacht in Verbindung mit einer Regenwasserzisterne für Sie nutzbar. Wir realisieren Sickeranlagen sowohl für Privathaushalt als auch für unsere gewerblichen Kunden in jeder gewünschten Größe. Dadurch ermöglichen wir nicht nur die Regenwassernutzung, sondern gewährleisten auch eine sichere Ableitung selbst stärkster Niederschläge.

Schlagwortwolke zum Thema Versickerungsanlage

Wie eine Versickerungsanlage beschaffen sein muss

Für die Planung und Umsetzung gelten strenge Richtlinien, die von uns selbstverständlich bereits während der Konzeptphase berücksichtigt werden. So muss eine solche Sickeranlage (Rigole) zum Beispiel problemlos einen Starkregen als Niederschlagswasser aufnehmen können, wie er statistisch gesehen nur etwa alle 5 Jahre ein Mal vorkommt, um maximale Sicherheit vor Überschwemmung und Hochwasser zu bieten. Wir tätigen die entsprechenden Berechnungen für Sie und führen den Schacht zur Versickerung entsprechend für Sie aus.

Regenwasser sinnvoll nutzen

Durch den kombinierten Einsatz einer Regenwasserzisterne mit unseren modernen Anlagen für die Versickerung von Regenwasser, auch Rigolen genannt, machen wir es Ihnen möglich, Niederschlagswasser nicht einfach nur ungenutzt versickern zu lassen, sondern diese sinnvoll zu nutzen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Regenwassernutzung. So können Sie mit einer Zisterne von BSL beispielsweise selbst große Garten- oder Rasenflächen bewässern, ohne dafür kostbares und teures Trinkwasser verwenden zu müssen. Zudem lässt sich Regenwasser mit entsprechenden Anlagen auch als Brauchwasser, etwa für die Toilettenspülung nutzen. Sie sparen also durch die Installation von Versickerungsanlagen mit einer Regenwasserzisterne von BSL täglich Geld durch die Einsparung von Trinkwasser.

Berechnung Ihrer Versickerungsanlage vom Fachbetrieb

Da BSL auf die Installation von Versickerungsanlagen spezialisiert ist, ist es uns möglich, Ihren Sickerschacht individuell an die Erfordernisse Ihres Grundstücks anzupassen und die entsprechenden Berechnungen für die Versickerungsmodule vorzunehmen, sodass die komplette Anlage den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Wir sind sowohl in Leipzig und Umgebung als auch überregional für unsere Kunden im Einsatz. Durch die intelligente Regenwassernutzung mit einer Regenwasserzisterne von BSL wird es Ihnen möglich, die sowieso zu entrichtenden Abwassergebühren sinnvoll anzulegen. Denn diese sehen vor, dass Sie nicht nur Gebühren für verbrauchtes Trinkwasser bezahlen, sondern auch für die Niederschläge, die auf der bebauten Fläche Ihres Anwesens niedergehen, da diese in den Abwasserkanal geleitet werden. Deswegen sollten Sie eine sinnvolle Regenwassernutzung anstreben, um zumindest für einen Teil dieser Gebühren einen Gegenwert zu erhalten. Unsere Versickerungsanlagen mit Regenwasserzisterne helfen Ihnen dabei!